Der Gebrauchtmarkt für Brettspiele: alles, was Sie wissen müssen.

Brettspiele sind in letzter Zeit sehr beliebt, es ist ein Thema, von dem wir viel hören. Wenn Sie ein Hobby kennenlernen wollen, ist unser erster Reflex oft, sich in einem Fachgeschäft zu informieren. Es gibt jedoch eine weitere Alternative, wenn Sie mehr über die Welt der Brettspiele erfahren und gleichzeitig Geld sparen wollen.

gebrauchtes Brettspiel

Der Wunsch, ein Brettspiel zu kaufen.

Freunde, das Internet, verschiedene Quellen können uns ermutigen, ein Brettspiel zu kaufen. Wenn Sie einer von denen sind, die neu in diesem Hobby sind, wollen Sie Ihr Leben wahrscheinlich nicht zu sehr komplizieren. Sie wollen ein Spiel schnell haben, sich beim Kauf nicht irren und vor allem…. spielen! Die einfache Lösung ist also, in den Laden zu gehen. Neben den Informationsressourcen zu Brettspielen und Ihren Lieblingsgeschäften im Internet ist es dank des Gebrauchtbrettspielmarktes möglich, echte Angebote in einem Haus in Ihrer Nähe zu finden. Tonnen von Enthusiasten sind auf der Suche nach einigen ihrer Spiele zu einem niedrigeren Preis als im Geschäft Spiele loszuwerden. Alles, was du tun musst, ist zu wissen, wo du sie findest.

Wo kann man im Internet suchen?

Für diejenigen, die es gewohnt sind, aus zweiter Hand zu kaufen, ist Gebraucht-Kaufen natürlich ein Muss. Ein anderer Spieler beginnt jedoch, sich heftig mit ihm zu messen. Es ist Facebook und sein neuer Marktplatz, den Sie wahrscheinlich kennen. Aber wenn Sie für Ihre Brettspiele auf Facebook einkaufen wollen, sind Gruppen auch ein guter Ort zum Suchen. Tatsächlich wurden mehrere Gruppen für den Kauf und Verkauf von Brettspielen gegründet. In den verschiedenen Bereichen können Sie Ihr Konto finden, denn auch für Liebhaber von Brettspielen gibt es einen Ort zum Chatten. Dies ist ein Vorteil, wenn Sie sich über einen möglichen Spielekauf beraten lassen möchten.

Worauf ist zu achten?

Wenn die Ankündigung des Spiels, an dem Sie interessiert sind, nicht detailliert ist, kann es sinnvoll sein, dem Verkäufer ein paar Fragen zu stellen. Beachten Sie die folgenden Punkte:

  • Der Spielstatus (fragen Sie ggf. nach Bildern der Box)
  • Die Version und Sprache des Spiels
  • Der Preis (im Vergleich zum neuen Einkaufspreis)

Keine Sorge: Bei mehreren hundert Transaktionen habe ich noch nie ein unvollständiges Spiel gekauft, und ich habe den Inhalt der Box vor dem Kauf nie überprüft. Es kann jedoch eine gute Idee sein, die Box zu öffnen, um sicherzustellen, dass das Spiel in gutem Zustand ist, bevor man dafür bezahlt. Normalerweise besteht zwischen den Mitgliedern dieser spielerischen Gemeinschaft ein Vertrauensverhältnis und ich hatte nur gute Überraschungen. Einige Leute werden sogar Spiele verkaufen, die nicht gespielt oder sogar ausgepackt wurden.

Eine Alternative zum Web

Natürlich ist neben dem Web auch der gute alte Garagenverkauf beliebt. Doch ob es nun darum geht, schöne Funde zu machen oder nicht, es gibt mehr einen Würfelwurf. Wenn das Wetter gut ist und der Verkauf auf unserer Reiseroute steht, warum nicht? Aber Reisen durch die Stadt auf der Suche nach Brettspielen könnten enttäuschend sein. Flohmärkte hingegen können sehr interessant sein, wenn man Glück hat und Spieler da sind, um einen Teil ihrer Sammlung zu verkaufen. Andernfalls können einige wenige Geschäfte oder Organisationen den gebrauchten Schatz aufbewahren, den Sie suchen.